18

Freitag, 18. Januar 2019

Schweiz

Der US-amerikanische Online-Notizbuchdienst Evernote schliesst seinen Europasitz in Zürich. Künftig soll das globale Geschäft vom Firmensitz in Redwood City aus gesteuert werden. 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind betroffen. handelszeitung.ch

UPC hat nach dem Umzug auf das Swisscom-Netz neue Abos vorgestellt. Die Bilanz eines Vergleichs, durchgeführt von Telekom-Experte Oliver Zadori von Dschungelkompass.ch, fällt durchwachsen aus. 20min.ch

Der Uhrenhersteller Swatch lanciert die Kreditkarten-Uhr Swatchpay in der Schweiz. Über NFC kann mit ihr am Zahlterminal bezahlt werden. Das Modell ist bereits seit 2017 in China erhältlich. itmagazine.ch

Im vierten Quartal 2018 wurden erneut mehr Stellen in der Schweiz ausgeschrieben als im Vorjahr. Besonders gesucht sind nach wie vor Informatikfachleute, mit einem Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. inside-it.ch

Facebook hat die Seite der Zürcher Fotoausstellung Photobastei für einen Monat gesperrt. Der Grund: Sie habe die «Standards für Nacktdarstellungen oder sexuelle Inhalte» missachtet. nzz.ch

Das Bundesamt für Kultur (BAK), das Schweizer Filmproduktionen jährlich mit rund 30 Millionen Franken fördert, will bis zum Jahr 2024 eine Streaming-Plattform für Schweizer Filmproduktionen lancieren. srf.ch


International

Der IT-Sicherheitsforscher Troy Hunt hat über 2,5 Milliarden Zugangsdaten im Netz gefunden. Noch ist unklar, woher die Daten - darunter fast 800 Millionen E-Mail-Adressen und 22 Millionen Passwörter - stammen. Auf Hunts Website haveibeenpwned.com können Sie prüfen, ob Sie vom aktuellen Leak oder älteren betroffen sind. tagesanzeiger.ch

Laut des IT-Sicherheitsspezialisten FireEye versuchen Betrüger derzeit im grossen Masse, weltweit Domains von Unternehmen zu kapern. Sie verwenden dazu drei unterschiedliche Methoden, um DNS-Einträge zu manipulieren. computerworld.ch

Der Streamingdienst Netflix bleibt mit seinen Zahlen zum abgelaufenen Quartal hinter den Erwartungen zurück. Weltweit hat das Unternehmen nun rund 139 Millionen Kunden. cash.ch

Apple will nach dem schlechter als erwartet gelaufenen Weihnachtsgeschäft offenbar auf die Bremse bei Neueinstellungen treten. Das soll Tim Cook gegenüber Mitarbeitenden angekündigt haben. onlinepc.ch

Das amerikanische Fintech Fiserv wird sich den Konkurrenten First Data für 22 Milliarden US-Dollar einverleiben. Durch die Fusion sollen innerhalb von fünf Jahren 900 Millionen Dollar eingespart werden. inside-it.ch

Microsoft will voraussichtlich mit dem nächsten grossen Windows-10-Update im April die Textsuche und die Sprachassistentin Cortana entkoppeln. itmagazine.ch

Die Snapchat-Mutter Snap verliert mit Tim Stone zum zweiten Mal iinnerhalb von zwölf Monaten ihren Finanzchef. Grund sollen Spannungen zwischen ihm und Snap-Chef Evan Spiegel sein. itreseller.ch

Facebook hat ein Netz aus mehreren hundert von Russland aus organisierten Seiten und Accounts gesperrt, die in Nachfolgerepubliken der Sowjetunion sowie in Osteuropa aktiv waren. cash.ch


Service

Google erhöht zum ersten Mal, seit die mittlerweile «G Suite» genannte Productivity-Suiten vor rund 12 Jahren lanciert wurde, die Preise für sein Angebot für professionelle Anwender und Unternehmen. inside-it.ch


Meistgeklickter Link

Ein japanisches Hotel hatte statt menschlicher Angestellter 250 Roboter im Einsatz. Doch es stellte sich heraus, dass sie mehr Arbeit verursachten, als sie erledigten. Mittlerweile wurde die Hälfte der Roboter stillgelegt. golem.de