21

Dienstag, 21. Februar 2017

Schweiz

Die Schweizerische Post beerdigt ihr Projekt mit digital verschliessbaren Milchfächern, in dem Sendungen hinterlegt werden können. Grund seien rechtliche Vorgaben hinsichtlich des Zugangs für andere Postunternehmen. blick.ch

Das mit mehr als einer Milliarde US-Dollar finanzierte Augmented-Reality-Startup Magic Leap hat die 3D-Division des Zürcher Startups Dacuda gekauft. In Zürich soll das erste Europa-Büro von Magic Leap entstehen. inside-it.ch

Das Inselspital Bern hat zusammen mit Netcetera einen Prototypen für Gehirnoperationen mit Microsofts Augmented-Reality-Brille Hololens entwickelt. Die Technologie soll Chirurgen bei der Vorbereitung auf Eingriffe helfen. netzwoche.ch

Der Verein Powercoders bildet seit Januar in Bern Flüchtlinge zu Informatikern aus. Auf den dreimonatigen Kurs folgen bis zu sechs Monate Praktikum in der Privatwirtschaft. inside-it.ch

Viele Mieterinnen und Mieter bezahlen bei UPC unnötigerweise Gebühren für den TV-Anschluss. Um eine doppelte Entrichtung von Gebühren zu verhindern, müssen Kunden selbst aktiv werden. pctipp.ch

Zwei Horizon-2020-Projekte im Bereich Quanten-Optomechanik werden künftig von der ETH Lausanne geleitet. Der Stolz an der EPFL ist gross. computerworld.ch


ICT-Startups

Das Startup Recapp aus Martigny konkurriert m Bereich der Spracherkennung.mit Grössen wie Amazon, Google oder Apple.Im Gegensatz zu den Rivalen versteht die Software aber auch Mundart. itmagazine.ch


International

Eine ehemalige Mitarbeiterin wirft dem Beförderungsdienst Uber vor, nichts gegen die vorherrschende sexistische Firmenkultur zu unternehmen. Uber-Chef Travis Kalanick kündigte ein hartes Durchgreifen an. onlinepc.ch

Das oberste Gericht in Neuseeland hat entschieden, dass der Internetunternehmer Kim Dotcom an die US-Behörden ausgeliefert werden darf – nicht wegen Urheberrechtsverletzungen, sondern Betrug. computerworld.ch

China hat mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der 2018 seinen Betrieb aufnehmen soll. Es handele sich um den ersten Exaflop-Rechner der Welt. computerworld.ch

Googles Project Zero hat eine nicht gepachte Lücke im Windows Graphics Device Interface offengelegt. Schon im November hatte es Ärger zwischen Microsoft und Google um die Offenlegung einer Sicherheitslücke gegeben. golem.de

WhatsApp erweitert seine Status-Funktion mit der Einführung von Foto- und Video-Updates, die nach 24 Stunden verschwinden. Die Umsetzung erinnert an Snapchat Stories. spiegel.de

RAM-Speicher werden sich laut einer neuen Prognose schon im ersten Quartal 2017 um 40 Prozent verteuern. Grund ist die hohe Nachfrage durch aufstrebende chinesische Marken sowie Apple. computerworld.ch

Die zu Amazon gehörende Filmdatenbank IMDb hat gegen den Protest vieler Nutzer ihre Diskussionsforen geschlossen. Diese litten seit langem unter einer schlechten Debattenkultur und Troll-Einträgen. heise.de


Zitat

«Gewisse Dinge sollten nur teilweise oder gar nicht automatisiert werden»

Toni Wäfler, Professor am Institut Mensch in komplexen Systemen, im Interview über Ansätze, um das Potenzial von Automatisierung und menschlicher Arbeit am optimalsten zu nutzen. computerworld.ch


Meistgeklickter Link

Eine deutsche Behörde hat eine sprechende vernetzte Puppe wegen Überwachungsgefahr aus dem Handel nehmen lassen. Eltern werden aufgefordert, das Spielzeug unschädlich zu machen. spiegel.de