03

Mittwoch, 3. September 2014

Schweiz

Der Schweizer Security-Spezialist Dominique Bongard hat eine massive Sicherheitslücke in WLAN-Routern aufgedeckt. Er empfiehlt, die WPS-Funktion abzuschalten. pctipp.ch

Bis 2020 wollen die SBB gemeinsam mit den Swisscom, Sunrise und Orange den Handy-Empfang im Regionalverkehr stark ausbauen. In diesem Jahr wird der Ausbau im Fernverkehr abgeschlossen. netzwoche.ch

Textanzeige
An den SwissSkills vom 18.-21.09. erfährst du in der Halle 3.2 am Stand Nr. 09 alles rund um die Ausbildung in Informatik und Mediamatik. Coole Games, eine Media-Zone, Live-Produktionen, ein Avatar-Roboter und vieles mehr erwarten dich.

Beim Dienst zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs - kurz ÜPF - in Bern werden auf Anordnung der Strafverfolgungsbehörden Überwachungen durchgeführt und Daten gesammelt. In Zukunft soll dort die zentrale Speicherung erfolgen. inside-it.ch

Swisscom will Aktivitäten im Bereich der elektronischen Datenübermittlung im Gesundheitssystem ausbauen. Wenn das Gesundheitswesen dank smarter Lösungen Kosten einsparen kann, verdient Swisscom Geld. nzz.ch

Textanzeige
Werben im C36daily: Mit der Textanzeige direkt zur Zielgruppe - über 13'000 Empfänger für nur 149 Franken. Buchen Sie jetzt.


ICT-Startups

Das Schweizer Startup Mila, eine Plattform für crowdbasierten Kundenservice, hat nach Swisscom nun auch in Deutschland einen Telekommunikationskonzern als Partner gewinnen können. startwerk.ch


International

Neben Apple prüft auch die US-Bundespolizei FBI, wie es zu dem Leak dutzender Nacktfotos von amerikanischen Prominenten gekommen ist. tagesanzeiger.ch

Samsung und Nokia kooperieren bei dem vom Windows Phone bekannten Kartendienst «Nokia Here». Die gerade in der Entwicklung befindliche Android-Version soll zuerst für Nutzer von Galaxy-Geräten verfügbar sein. pctipp.ch

Ein amerikanisches Bezirksgericht will Daten eines Microsoft-Kunden, die in einem Rechenzentrum in Dublin gespeichert sind. Microsoft weigert sich und will hart bleiben. computerworld.ch

Nintendo hat mit Ende August 320 Mitarbeiter in Standorten in Europa entlassen. derstandard.at

Auf Online-Portalen, auf denen Gamer verkehren, kommt es häufiger zu Gewaltandrohungen und Hetzkampagnen. Hunderte Vertreter der Spieleindustrie wenden sich nun mit einem offenem Brief gegen Hass. heise.de

Das Landgericht Frankfurt hat Uber mit einer einstweiligen Verfügung deutschlandweit verboten. Doch das kalifornische Unternehmen will sich auch davon nicht beirren lassen und weitermachen. golem.de


Zitat

«Die Schweiz kann ein Leuchtturm der weltweiten IT-Branche werden»

Thomas Liechti, CEO beim Back-up-Dienstleister Mount10. netzwoche.ch


Meistgeklickter Link

Eine selbstgebastelte Tarnkappe, die Unbefugte daran hindert, das Smartphone oder Handy zu orten - geht das wirklich? Es funktioniert besser als gedacht. teltarif.de