21

Dienstag, 21. Mai 2019

Schweiz

Wer sein Hausdach für eine 5G-Antenne zur Verfügung stellt, kann als Privater eine halbe Million Franken für einen 20-Jahres-Vertrag kassieren. Doch jeder Vertrag wird individuell abgeschlossen, es gibt keine Richtlinien. blick.ch

Net-Metrix hat ihre halbjährliche Online-Währungsstudie herausgegeben. Das Web- und App-Angebot der SBB erzielt abermals die grösste Reichweite in der Schweiz. SRF.ch, bislang auf Rang zwei, wurde von 20min.ch auf den dritten Platz verdrängt. itmagazine.ch

Textanzeige
Fokus auf Blockchain-Entwicklung, viele Hands-on Übungen und ein Hackathon zum Schluss. Das neue CAS Blockchain for Developers der Hochschule Luzern richtet sich explizit an Software-Entwickler/innen und startet im September 2019. Mehr erfahren

Die Zürcher Cymbiq Group, Anbieterin von Sicherheitslösungen und Cyberrisk-Resilience-Diensten, hat die 1988 gegründete Winterthurer Firma Koch IT gekauft. netzwoche.ch

15 Millionen Franken braucht die Stadt Biel, um die Schulinformatik zu vereinheitlichen - überdurchschnittlich viel im Vergleich zu anderen Städten. Man habe die «Entwicklung verschlafen». inside-it.ch

Die Informatik der Stadt Luzern soll möglichst ohne Unterbrüche zur Verfügung stehen. Der Stadtrat will deswegen neben dem bestehenden eigenen Rechenzentrum ein zweites bei einem externen Anbieter aufbauen. inside-it.ch

Textanzeige
Was denkt ein COO von Ihrer Rolle als Product Owner? Erfahren Sie es am European PO&RE Day, 24. Juni 2019! Tauschen Sie sich als Product Owner mit Experten verschiedener Branchen aus und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Sichern Sie jetzt ihr Ticket!


International

Nach Alphabet beziehungsweise Google kappen auch andere Technologiefirmen teilweise ihre Geschäftsbeziehungen zu Huawei oder denken zumindest darüber nach, so etwa Infineon, Micron Technology und Western Digital. heise.de

Google soll über Jahre hinweg Einkäufe seiner Benutzer mitverfolgt und diese gespeichert haben, sofern dabei das Gmail-Konto genutzt wurde. heise.de

Der französische Telekommunikationskonzern Orange kauft den niederländischen Cybersecurity-Spezialisten Securelink für insgesamt 515 Millionen Euro (581 Millionen Franken). itreseller.ch

Mehrere Mieter von Leihwagen der Autovermietung Hertz sind in den USA festgenommen worden, nachdem die gemieteten Fahrzeuge fälschlicherweise als gestohlen gemeldet wurden. Ein Anwalt spricht von «kaputten Computersystemen». golem.de


Service

Huawei wird künftig keine Updates mehr für das mobile Betriebssystem Android und keinen Zugang mehr zum Play Store erhalten. Für aktuelle Besitzer eines Huawei-Handys sollte sich aber zumindest vorerst nichts ändern. 20min.ch


Test

Das Slim Folio Pro von Logitech kombiniert eine Tablet-Hülle mit einer Tastatur für die neuste Generation des iPad Pro. Es handelt sich um ein robustes und hochwertiges Zubehör. Warum das Folio die Bezeichnung «Slim» trägt, bleibt jedoch ein Rätsel. pctipp.ch


Analyse

Huawei ist nach Samsung weltweit der wichtigste Hersteller von Smartphones. Ohne Android wird es hart. Wenn die Chinesen auf das Geschäft mit Smartphones nicht verzichten wollen, werden sie ein eigenes Betriebssystem entwickeln müssen. nzz.ch


Meistgeklickter Link

Das Robotier «Anymal», eine Entwicklung der Laufroboterforschung der ETH Zürich, ist eine der Hauptattraktionen auf der Pariser Startup-Messe VivaTech. blick.ch