22

Freitag, 22. September 2017

Schweiz

Postfinance plant einen Umbau, der über 400 Stellen betrifft. Es gehe unter anderem um die Automatisierung von Prozessen und die Schliessung von Callcentern. tagesanzeiger.ch

Der Nationalrat fordert den Bundesrat dazu auf, die Gesetzgebung zur elektronischen Identifizierung (E-ID) voranzutreiben. Offen ist die Frage, ob eine staatliche oder private Organisation die E-ID ausgeben wird. netzwoche.ch

Textanzeige
sipcall bietet individuelle VoIP-Lösungen für KMU: professionelle Internettelefonie und attraktive Flatrates auch für Ihr Unternehmen. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und Erfahrung – wir sind seit 2005 VoIP-Anbieter. Mehr Infos

Swisscom hat die Gründung der Tochtergesellschaft Swisscom Blockchain AG bekannt gegeben. Diese stelle Entwicklern eine Plattform für Pilotprojekte und «Minimal Viable Products» bereit. inside-it.ch

Swisscom will noch in diesem Jahr einen Werbeblocker für Handys lancieren, der unseriöse Anrufe blockiert. Der vor einem Jahr eingeführte Werbefilter fürs Festnetz erwies sich als Erfolg. 20min.ch

Der Grafikprozessorentwickler und Chiphersteller Nvidia hat eine Niederlassung in der Schweiz gegründet. Als Leiter des Standorts im Technopark Zürich amtet Marc Stämpfli. netzwoche.ch

Textanzeige
Wie nutzen Schweizer Unternehmen die Cloud und mit welchen ICT-Themen beschäftigen sie sich im 2017? Jetzt Infografik herunterladen.


Veranstaltung

Am 21. November findet der erste Schweizer Digitaltag statt. Die Initiative will der Bevölkerung an Veranstaltungen in Zürich, Genf, Lugano, Chur und an anderen Orten aufzeigen, was die Digitalisierung für die Schweiz bedeutet. cash.ch

Am 20. Oktober findet in Bern die Verleihung der Dinacon Awards 2017 statt, ehemals als CH Open Source Awards bekannt. itmagazine.ch


ICT-Startups

Tamedia beteiligt sich am Zürcher Startup Picstars. Dieses betreibt eine Online-Plattform, die Unternehmen und Influencer zusammenbringt. handelszeitung.ch


International

Der schwächelnde Smartphone-Anbieter HTC tritt für 1,1 Milliarden US-Dollar einen Teil seiner Mitarbeiter sowie Patente an Google ab. Allerdings will HTC im Smartphone-Geschäft tätig bleiben. computerworld.ch

iOS 11-Nutzer können zwar über Knöpfe die WLAN- und Bluetooth-Verbindungen ihrer Apple-Geräten unterbrechen, im Hintergrund bleiben sie aber aktiv. Laut Apple handelt es sich nicht um einen Bug. watson.ch

Derweil räumt Apple Probleme bei seiner neuen Apple Watch mit LTE-Anschluss ein. Wenn sich das Gerät unaufgefordert mit WLAN-Netzen ohne Internet-Zugang verbindet, gebe es Funktionsstörungen. faz.net

Der Elektroautohersteller Tesla soll zusammen mit AMD an einem Prozessor für künstliche Intelligenz arbeiten. zdnet.de

Der Hacker-Angriff auf die Software CCleaner galt offenbar Technologie-Schwergewichten wie Samsung, Intel, Microsoft, Cisco und Sony. Es soll um den Diebstahl geistigen Eigentums gegangen sein. inside-it.ch

China erschwert Nutzern im Land den Zugriff auf WhatsApp. Laut Berichten sei der Service nur noch über VPN-Tunnel erreichbar. Chinas Behörden stören sich offenbar an der WhatsApp-Verschlüsselung. pctipp.ch

China erhöht unterdessen den Druck auf Personen, die beim Handel von Bitcoin Schlüsselrollen spielen. Für die Chefs verschiedener Bitcoin-Börsen gelte nun angeblich ein Ausreiseverbot. heise.de


Meistgeklickter Link

Der Bundesrat hat aufgrund einer Anfrage von CVP-Nationalrat Karl Vogler einen aktualisierten Fahrplan zur Einführung der 5G-Mobilfunk-Technologie in der Schweiz vorgestellt. inside-it.ch