10

Mittwoch, 10. Juli 2019

Schweiz

Forscher der ETH Zürich entwickeln eine Methode, mit der sich Daten in Musik speichern und übertragen lassen. Der Musikgenuss bleibt dabei ungetrübt. netzwoche.ch

Die ETH-Informatikerin Anna Maria Feit hat zusammen mit einem internationalen Forscherteam im Auftrag der französischen Regierung ein neues Tastaturlayout entwickelt. srf.ch

Die Digitale Gesellschaft zieht eine Beschwerde gegen die Kabelaufklärung des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB) ans Bundesgericht weiter, nachdem das Bundesverwaltungsgericht und der NDB nicht auf ihr Anliegen eingetreten sind. inside-it.ch

Erneut ist Zürich die innovativste Region Europas. Das konstatiert der alle zwei Jahre von der Europäischen Kommission herausgegebene Regionale Innovationsanzeiger (RIS). Auf Rang zwei konnte sich das Tessin positionieren. inside-it.ch

Daphné Bavelier von der Universität Genf erhält für ihre Forschung zur Nutzung von Action-Videospielen für die Förderung der neuronalen Plastizität und des Lernens den mit einer Million Franken dotierten Klaus J. Jacobs Research Prize 2019. computerworld.ch

Der Badener IT-Dienstleister Avectris kauft den Zürcher SAP-Lösungsanbieter ERPsourcing und verfügt somit neu über rund 75 dedizierte SAP-Spezialisten. itreseller.ch


ICT-Startups

Der Versicherer Axa investiert in das 2017 in Zürich gegründete Startup Silenccio. Dessen Technologie überwacht das Internet und die sozialen Medien in Bezug auf Verunglimpfungen und Drohungen. finews.ch

Werkzeuge zum Erstellen von Websites konzentrieren sich entweder auf aufwändige, professionelle Lösungen, die nur mit Programmierkenntnissen zu meistern sind, oder aber auf sehr einfache, stark eingeschränkte Tools für Private. Das Oltener Startup doitclever will diese beiden Welten miteinander verbinden. startwerk.ch


International

IBM hat die 34-Milliarden-Dollar-Übernahme des Open-Source-Softwareanbieters Red Hat abgeschlossen. Es handelt sich um eine der grössten Übernahmen in der Tech-Branche überhaupt. inside-it.ch

Instagram will neue Funktionen einführen, um Mobbing auf der Online-Plattform zu verhindern. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz sollen potenziell anstössige Kommentare identifiziert und ihre Verfasser animiert werden, es sich nochmal zu überlegen. onlinepc.ch

Der Musikstreamingdienst Spotify hat eine leichtgewichtige Variante seiner Android-App veröffentlicht. «Spotify Lite» ist nur rund 10 MByte gross und zum Start in 36 Ländern im Google Play Store verfügbar. heise.de

China will mit einem neuen Börsensegment im Stil der New Yorker Nasdaq Technologiefirmen den Zugang zu privatem Kapital erleichtern. Das Segment soll Zukunftsbranchen wie Chip-, KI- und Biotech-Industrie vorantreiben. computerworld.ch

Nach British Airways will die britische Datenschutzaufsicht ICO nun ein Bussgeld in Höhe von rund 120 Millionen Franken gegen die Hotelkette Marriott verhängen. Grund ist ein Ende 2018 bekanntgewordener Hack gegen das Unternehmen. heise.de


Service

Apple überarbeitet den «unteren» Teil seines Notebook-Sortiments. Unter anderem verschwindet das 12-Zoll MacBook. Apples Angebot an Laptops wird damit für den Kunden wieder logischer und Kaufentscheide einfacher. macprime.ch


Fun

Mit dem Chrome-Plugin «Netflix Hangouts» lassen sich am Arbeitsplatz «unbemerkt» Serien und Filme schauen: Das Plugin versteckt den Netflix-Stream in einer fiktiven Vierer-Videokonferenz. Der Tarnfaktor ist aber nicht besonders hoch. golem.de


Meistgeklickter Link

Mit der vierten Generation des Mini-Rechners erfüllt die Raspberry Pi Foundation viele Wünsche der Bastlergemeinde. Das neue Modell ist eine tolle Überraschung, die praktisch alles besser kann als der gleich teure Vorgänger. heise.de