12

Freitag, 12. April 2019

International

Mit grosser Mehrheit hat Russlands Parlament das Gesetz für ein «souveränes Internet» gebilligt. Damit soll der inländische Datenverkehr über staatlich kontrollierte Knotenpunkte geleitet werden. spiegel.de

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Ihr Name:
 
Ihre E-Mail-Adresse:
 
Empfänger-E-Mail-Adresse:
 
Betreff:
 
Spam-Sicherung: Tragen Sie das Ergebnis der Rechnung 1 + 8 ein:

 
Ihre Nachricht: