11

Donnerstag, 11. April 2019

Schweiz

Swisscom will ab Mai erste Smartphones lancieren, die mit 5G zurechtkommen. Den Anfang macht ein Gerät vom Hersteller Oppo. Sobald das Bundesamt für Kommunikation die Konzession erteile, werde der Teko das 5G-Netz einschalten. onlinepc.ch

Der deutsche Grossaktionär von Sunrise, Freenet, blockiert den Vorratsbeschluss für eine Kapitalerhöhung. Damit ist die geplante Übernahme von UPC Schweiz gefährdet. computerworld.ch

Die Website der SBB ist nun offiziell barrierefrei. Die Stiftung «Zugang für alle» attestierte SBB.ch ein entsprechendes Zertifikat. netzwoche.ch

Der Luzerner SVP-Nationalrat und Verwaltungsratspräsident von Green.ch, Franz Grüter, will nach einer Legislatur bei den Wahlen im Herbst in den Ständerat wechseln. inside-it.ch

Der Bundesrat hat Adrian Lobsiger, den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB), für eine zweite Amtsdauer von vier Jahren bestätigt. steigerlegal.ch

Die Einreichefrist für die zweite Ausgabe des Digital Economy Awards ist eröffnet. Bis zum 21. Juni sucht die Jury die «digital reifsten Unternehmen der Schweiz und deren innovativste Projekte». Die Gewinner werden am 28. November ausgezeichnet. inside-it.ch

Der Betreiber von VR-Hallen Pandally expandiert nach Bern. Die Hauptstadt wird neben Zürich der einzige Ort weltweit sein, an dem zehn Spielerinnen und Spieler gleichzeitig in einer VR-Umgebung interagieren können. handelszeitung.ch

Der Versicherer Mobiliar erhöht sein jährliches IT-Budget von 130 Millionen Franken auf 180 Millionen Franken. Mit den zusätzlichen Mitteln sollen die Legacy-IT-Systeme des Versicherers schneller abgelöst werden. inside-it.ch


ICT-Startups

Das Schweizer Startup GuestReady will die Vermietung der Wohnung über Airbnb einfacher machen. Nun übernimmt das Unternehmen den französischen Rivalen BnbLord und wird zum europäischen Marktführer. handelszeitung.ch


International

Noch diese Woche soll im australischen Canberra der weltweit erste Drohnenlieferdienst für Endkunden starten. Er heisst Wing und gehört zu Google. Zunächst werden nur rund 100 Haushalte an den Lieferdienst angeschlossen sein. onlinepc.ch

Laut eines Medienberichts plant Apple mit der nächsten Version von macOS die Aufspaltung von iTunes in separate Programme für Musik, TV und Podcasts. futurezone.at

Apple macht eine Ausnahme und wird die NFC-Schnittstelle von iPhone und iPad für die Brexit-App der britischen Regierung öffnen. Mit der Anwendung können EU-Bürger im Vereinigten Königreich ihre Identität bestätigen, indem sie ihren Pass scannen. macprime.ch

Seit 2006 hat Google mehr als 150 Projekte zu Grabe getragen. Ein Webentwickler aus Bahrain hat die Fehlschläge des Internetkonzerns gesammelt. futurezone.at

Die Verkehrsbehörde des amerikanischen Gliedstaats New York möchte mit biometrischer Gesichtserkennung Terroristen und Tatverdächtige ausfindig machen - bis jetzt ohne Erfolg. nzz.ch


Service

Ab sofort haben Dropbox-Business-Kunden die Möglichkeit, Google Docs, Sheets und Slides nativ in dem Cloudspeicherdienst zu bearbeiten. computerworld.ch


Meistgeklickter Link

Das Bezirksgericht Zürich hat einen Informatiker zu dreieinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, weil er über teure Servicenummern Ratsuchende an IT-Support-Seiten weiterleitete und dabei Gebühren kassierte, ohne eine eigene Leistung zu erbringen. nzz.ch