11

Freitag, 11. Januar 2019

International

Laut einer Studie aus den USA teilen Nutzer im Alter von 65 Jahren oder älter fast sieben Mal mehr Adressen zu Websites, die gezielt Falschmeldungen verbreiten, als 18- bis 29-Jährige. Gründe sind mangelnde digitale Medienkompetenz sowie schlechteres Erinnerungsvermögen. bluewin.ch

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Ihr Name:
 
Ihre E-Mail-Adresse:
 
Empfänger-E-Mail-Adresse:
 
Betreff:
 
Spam-Sicherung: Tragen Sie das Ergebnis der Rechnung 3 - 2 ein:

 
Ihre Nachricht: