07

Mittwoch, 7. November 2018

Schweiz

Kritiker des E-Voting sehen ihre Befürchtungen angesichts der Verwundbarkeit des Genfer E-Votings-Systems bestätigt. Doch die Bundeskanzlei widerspricht Vorwürfen der «Naivität» und «Blauäugigkeit». pctipp.ch

Der Anteil Nutzerinnen und Nutzer von E-Government-Angeboten in der Schweiz sank von 58 Prozent im Jahr 2012 auf 55 Prozent im Jahr 2018. Das geht aus der Studie E-Government-Monitor 2018 hervor. inside-it.ch

UPC Business hatte gestern schweizweit mit Störungen bei den Voice Services zu kämpfen. Betroffen waren rund 8 Prozent der Kunden. itmagazine.ch

In der Stadt Aarau steht nun ein Krypto-ATM der Firma Värdex Suisse, an dem Kunden anonym Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. computerworld.ch

Im kommenden Wahljahr werden auch in der Schweiz Datenbanken und die Verknüpfung von digitalen Informationen Ausschlag über Sieg und Niederlage geben. Der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte Adrian Lobsiger initiiert eine Arbeitsgruppe. nzz.ch


ICT-Startups

Das Schweizer Startup Smallpdf kooperiert neu und als einzige Schweizer Firma mit dem Cloudspeicher-Riesen Dropbox: Dieser integriert die PDF-Bearbeitungstools der Zürcher in sein neues Extensionsprogramm. 20min.ch

Das Schweizer Blockchain-Startup Lykke und die niederländische Börsenplattform Nxchange planen die Lancierung einer vollregulierten europäischen Wertpapierbörse für digitale Vermögenswerte. inside-it.ch


International

Die EU-Staaten sind bei der Digitalsteuer auf Umsätze von Internetfirmen wie Google und Facebook gespalten. Es herrscht Sorge über eine eventuelle amerikanischen Vergeltung. inside-it.ch

Ein selbstfahrendes Auto der Alphabet-Tochterfirma Waymo hat bei einem Unfall einen Motorradfahrer verletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls steuerte allerdings gerade der menschliche Sicherheitsfahrer das Fahrzeug. futurezone.at

In Millionen deutschsprachigen Kinderzimmern herrscht derzeit breites Entsetzen: Es kursiert nämlich ein Gerücht, dass es YouTube nächstes Jahr nicht mehr geben werde. Hintergrund ist die Lobby-Kampagne des US-Konzerns gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform. diepresse.com

Seit Monaten buhlen US-amerikanische Städte um den zweiten Hauptsitz des Onlinehandelsriesen Amazon. Nun steht laut Insidern fest, dass er auf zwei Standorte verteilt werden soll. handelszeitung.ch

Der Online-Modehändler Zalando musste im dritten Quartal ordentlich Federn lassen. Wegen des heissen Sommers wuchs das Berliner Unternehmen beim Umsatz lediglich um 11,7 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro. moneycab.com


Zitat

«Facebook wusste von Anfang an, was los ist, und hat nichts dagegen unternommen»

Christopher Wylie, der ehemalige Forschungsleiter des inzwischen insolventen Datenanalyseunternehmens Cambridge Analytica, erhebt erneut schwere Vorwürfe gegen Facebook. heise.de


Service

Angesichts regelmässiger Meldungen zu Fake- und Schädlings-Apps im Google Play Store stellt sich die Frage: Braucht es ein Antivirenprogramm fürs Smartphone oder nicht? Es kommt auf das Verhalten an. pctipp.ch


Meistgeklickter Link

Swisscom reagiert auf die Kritik am unfreiwilligem Abowechsel. Die Frist, in deren Rahmen Kunden reagieren können, wird verlängert. Ausserdem solle zwecks Transparenz ab sofort eine breitere Palette an möglichen Optionen zum Wechsel aufgezeigt werden. itmagazine.ch