16

Mittwoch, 16. Mai 2018

Schweiz

Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky wird nach US-Spionagevorwürfen die Daten von Kunden unter anderem aus Europa und Nordamerika von Russland in die Schweiz verlegen. Auch werde die Produktion von der gebrauchsfertigen Software noch 2018 nach Zürich verlegt. handelszeitung.ch

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Ihr Name:
 
Ihre E-Mail-Adresse:
 
Empfänger-E-Mail-Adresse:
 
Betreff:
 
Spam-Sicherung: Tragen Sie das Ergebnis der Rechnung 7 - 6 ein:

 
Ihre Nachricht: