12

Freitag, 12. Januar 2018

International

Das Mac-Betriebssystem High Sierra ist wieder von einer Sicherheitslücke betroffen: Gewisse System-Einstellungen lassen sich ändern, indem man ein beliebiges Administrator-Passwort eingibt, oder gar keins. watson.ch

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Ihr Name:
 
Ihre E-Mail-Adresse:
 
Empfänger-E-Mail-Adresse:
 
Betreff:
 
Spam-Sicherung: Tragen Sie das Ergebnis der Rechnung 5 * 7 ein:

 
Ihre Nachricht: